Privileg Sensation 9515 инструкция

Privileg Sensation 9515 инструкция.rar
Закачек 1732
Средняя скорость 6704 Kb/s
Скачать

Privileg Sensation 9515 инструкция

Leider kein Preis

Gebraucht & Neu

0 aktuelle Preise

Produktbeschreibung

Privileg Sensation 9515

Hersteller Privileg, http://www.privileg.de

Allgemeine Informationen

  • Preis, Waschleistung, Lebensdauer

Nachteile / Kritik

  • Reinigung des Flusensiebes

Tests und Erfahrungsberichte

Ein positiver Nachruf auf die PRIVILEG von Quelle- Teil 2

26.01.2010, 12:15 Uhr von

Lust auf eine Leserunde. Bitte melden.

  • Waschergebnis: sehr gut
  • Geräuschpegel: sehr leise
  • Handhabung & Komfort: sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung: sehr gut
  • Einstellungsmöglichkeiten: sehr viele
  • Reparaturservice: sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?: ja

Pro:

Preis, Waschleistung, Lebensdauer

Kontra:

Reinigung des Flusensiebes

Empfehlung:

Preis: Da der Kauf schon über 7 Jahre zurückliegt, kann ich nur sagen, dass es wiederrum ein günstiges Prozenteangebot war und der Kaufpreis unter 500 Euro gekostet hat.

— Technischer Kundendienst : PROFECTIS Tel: 0180 / 560 60 20 ( 0,12 Euro/Min.; Telekom)

— Schleuderwirkung: B; Schleuderdrehzahl: max. 1600U/min

— Wasserverbrauch: 42 Liter

— Fassungsvermögen: 5 kg

— Frontlader: XXL Öffnung, Tür um 180° schwenkbar

— Höhe: 85 cm (verstellbar durch Regulierfüße, unterbaufähig, aber nicht(!) einbaufähig)

— Trommel (natürlich) aus rostfreiem Edelstahl

-mögliche Waschprogramme: neben den «normalen Koch-, Bunt-, Pflegeleicht- und Feinwäsche (jeweils mit unterschiedlichen Wassertemperaturen) gibt es noch ein Wollwasch- und ein Blitzprogramm

Sie wäscht und wäscht und wäscht. zugegeben, ICH bräuchte nicht alle Zusatzprogramme. Eigentlich nur 30°/40° oder 60° im Buntwaschgang. Aber . MEINE FRAU wäscht dann doch mehr und sie findet die vielen Möglichkeiten denn auch sehr gut. Neben den gängigen Einstellmöglichkeiten gibt es ein 30-Minuten Blitzprogramm, ein Handwäscheprogramm, ein Nachtprogramm, dass das Schleudern am nächsten Morgen vornimmt, eine Extra-Kurz-Funktion (die die Waschzeit um halbiert) und ein

Quick-Stopp (zum zusätzlichen Nachladen oder Entnehmen von Wäsche). Für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Haut gibt es eine Wasser-Plus Funktion, welches ein zusätzliches Spülprogramm einsetzt.

Unsere PRIVILEG SENSATION wäscht und wäscht und wäscht und das schon seit 7 Jahren. Der Preis von unter 500 Euro geht dafür echt in Ordnung! Das Waschergebnis ist für uns mehr als zufriedenstellend! Durch die hohen Umdrehungen beim Trockenschleudern kommt die Wäsche meist schon «bügeltrocken» aus der Maschine, sodass der Trockner nicht mehr so lange laufen muss.

Die PRIVILEG SENSATION ist durchaus wohnungsgeeignet, da sie sehr leise und rund läuft. Die Restlaufanzeige und die Startzeitvorwahl ist eine nette Zugabe, die wir nicht wirklich brauchen. Leider ist die Reinigung des Flusensiebes etwas umständlich, sodass ich einen Punkt abziehe. Alles in Allem sind wir seit 7 Jahren mehr als zufrieden und finden es schade, dass die Marke PRIVILEG einer ungewissen Zukunft entgegen geht. weiterlesen schließen

Kommentare & Bewertungen

morla, 18.08.2010, 23:02 Uhr

Bewertung: sehr hilfreich

verregnete grüße aus berlin lg. petra

Bewertung: sehr hilfreich

Klasse Bericht! Lieben Gruß

anonym, 07.07.2010, 11:34 Uhr

Bewertung: besonders wertvoll

Bewertung: sehr hilfreich

Man liest sich! Liebe Grüße!

Die Waschsensation

10.08.2007, 23:02 Uhr Dieser Nutzer ist nicht mehr auf yopi.de aktiv.

  • Waschergebnis: gut
  • Geräuschpegel: leise
  • Handhabung & Komfort: sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung: gut
  • Einstellungsmöglichkeiten: viele
  • Besitzen Sie das Produkt?: ja

Pro:

leichte bedienung, leise

Kontra:

Empfehlung:

Gemeinhin sagt man Männern ja nach, sie wären im Haushalt weniger begabt undkönnten auf keinen Fall eine Waschmaschine bedienen.

Nun, das hängt vom Gerät ab — bei mir klappts!

Bei Mutti bin ich ja nun schon seit längerem raus, aber erst seit drei Jahren habe ich eine eigene Waschmaschine (die mir- zugegeben — Mutti noch spendiert hat).

Zunächst mal war ich gar nicht sicher, wie ich das schaffen würde, die alte Maschine bei meinen Eltern war noch ziemlich kompliziert. Aber dann hatte ich dieses Ding bei mir zu Hause stehen und dachte erst mal: Ja, die sieht ganz nett aus!

Ganz in Weiß, ein Frontlader, d.h.sie hat vorne ein rundes Bullauge zum Befüllen. Am oberen Rand hat sie oben links die Waschmittelklappe,daneben die Bedienungsfläche, bestehend aus dem großen Einschaltknopf, fünf Programmknöpfen mit LED — Lämpchen und den Programmbeschriftungen sowie zwei Extraknöpfen für Extraprogramme und einem Knopf für die Startzeit.

Ach ja — eine Leuchtanzeige für die Programmdauer gibts auch noch. Schon chic!

DIE AUFSTELLUNG — KEIN PROBLEM?

Jetzt stand ich vor dem Gerät und hatte keine Ahnung was machen, zum Glück ist die Bedienungsanleitung recht gut geschrieben.

Damit sie gerade steht muß man nämlich erst mal sie Füßchen ausfahren — an jeder Ecke einzeln muß man da so lange kalibrieren (heißt das so?) bis die Maschine nicht mehr wackelt.

Braucht man nen Schraubenschlüssel zu, is aber nicht so schwer.

Das eigentlich Schwierige war der Anschluß an sich — dachte ich. Aber auch das geht.Den Frischwasserschlauch muß man einfach an den entsprechenden Wasserhahn anschließen, indem man am Stutzen dreht -naja, das lest mal in der Gebrauchsanweisung nach, ist aber wirklich einfach.

Nur den Abwasserschlauch mußte ich leiderin die Spüle hängen, da ich keine Ahnung hatte, wie das geht — hätte ein extra — Teil fürs Abwasserrohr benötigt, dazu war ich aber zu faul.

Ging letztlich auch so, denn mitgeliefert ist eine Plastikprothese, die den Abwasserschlauch am Ende so einbiegt, daß man ihn über die Spüle hängen kann. Zur Sicherheit habe ich ihn aber immer noch mit einem schweren Quelle -Katalog beschwert.

In der Regel benötige ich nur zwei Waschprogramme: Bunt und weiß, 60 bzw.40 Grad.

Das Tolle ist: Man muß eigentlich nur das eingeben — bunt oder weiß -= pflegeleicht, es gibt aber auch noch Feinwäsche, Wolle und Blitz — derRest ergibt sich automatisch.

Das heißt bei z.b. Koch/Bunt schlägt sie gleich vor 60 Grad und die höchste Umdrehungszahl fürs Schleudern.

Dasläßt sich aber manuellauch noch ändern. Praktisch, was?

Wenn sie fertig ist ertönt ein Signal — sie piepst mehrmals und in größeren Abständen.

Auch sehr praktisch, wenn einen das Fehlen desgleichmäßigen Rumpelns nicht schon stutzig gemacht hat.

Schleudern kann sie übrigens auch und zwar ziemlich kräftig: Bis 1600 Umdrehungen pro Minute sind drin, da ist die Wäsche ziemlich schnell trocken.

Vorwäsche und Extrakurz — für leicht verschmutzte Wäsche — brauche ich wohl nicht extra zu behandeln.

Aber die Leise — Schaltung ist schon erwähnenswert. Diese ist speziell dafür gedacht wenn man mit günstigem Nachtstrom waschen will (gibts sowas noch?). Die Maschine schleudert dann nicht,sondern die Wäsche bleibt im letzten Spülwasser liegen. Abegpumpt wird nach 18 Stunden automatisch, falls es dann bis dahin noch nicht geschehen ist.

Dann gibts immerhin noch Spar, quasi die Ökoschaltung.

Da wird die Temperatur des jeweiligen Programms verringert, was durch eine Verlängerung der Waschzeit ausgeglichen wird.

Gut zum Stromsparen bei normal verschmutzter Wäsche.

Naja, ich hab sie jetzt drei Jahre. Also länger als die Garantielaufzeit. Und sie läuft und läuft!

Eine Taste macht mir hin und wieder sorgen, diese Drucktasten neigen zum Klemmen, aber das ist nicht schlimm und läßt sich bislang immer wieder beheben.

Gekostet hat sie im Angebot bei Quelle damals so um die 450 Euro. Ich glaube, das ist ganz okay.

Die kleine Sensation ist also total empfehlenswert. weiterlesen schließen

Kommentare & Bewertungen

Kjeldi, 18.08.2007, 01:55 Uhr

Bewertung: sehr hilfreich

Bewertung: sehr hilfreich

Bewertung: sehr hilfreich

Bewertung: sehr hilfreich

sh :o) Wünsche Dir ein schönes WE :o) LG-Mel

By accessing and Login on dmastiers.com, you agree to be bound by all Pakistan’s applicable laws and regulations. Any user promoting video that contains Religious Hatred contents will be banned and reported to PTA.

Do You Want to Embed this Video On Your Website or Blog ? Click Here to Embed our «Player»

Privileg 9515 Sensation Отжим 900 оборотов СТУК

By: Sergey SirmanPublished: 3 years ago

3 Likes 1 Dislikes

На столе посуда, вибрация как таковая небольшая, но явно слышен стук, помогите определить что может стучать внутри машинки. Без белья работает тихо, барабан не шатается, люфта нет. Вытягивать и разбирать неохота 😉


Статьи по теме

3 комментария к “Privileg Sensation 9515 инструкция

  1. Спасибо! У Вас часто замечательные посты! Прямо с утра поднимаете настроение.

  2. Совершенно верно! Мне кажется это очень хорошая идея. Полностью с Вами соглашусь.

Комментарии закрыты.